Docker Container löschen

In diesem Blogpost erkläre ich euch, wie man Docker Container löschen kann - und dies mit nur einem Befehl. Auch hilfreich ist das löschen von allen Images um etwa Platz zu schaffen

Gerade wenn man Docker Container testet, und dabei ist sein Dockerfile zu entwerfen, wird die Platte gern mal zugemüllt mit Docker Containern.

Hier zwei kurze Befehle die ich des öfteren benutzt habe um wieder Platz zu schaffen:

docker rm $(docker ps -a -q)

Obiger Befehl löscht Docker Container auf dem System. Ganz nützlich, denn es sammeln sich, gerade bei der Entwicklung von Containern recht viele an.

docker rmi $(docker images -q)

Obiger Befehl löscht Docker Images auf dem System. Da verschiedene Docker Container gerne mal ein halbes Gigabyte groß sind und manche V-Server nicht allzu groß bringt das schon einiges.

Noch ein Tipp:

Ich benutze oft Docker Build mit dem Attribut --no-cache dann wird im Build Prozess der Container von Anfang an neu gebaut - ohne Zwischencontainer zu nutzen. Gerade nuetzlich wenn man eine Konfigurationsdatei geändert hat.

Viel Spaß mit Docker und den obigen Tipps.

Falls euch der Beitrag gefallen hat. Shared ihn, postet ihn, druckt ihn euch aus. ;)

Und Falls es Fragen gibt, ab damit in die Kommentare.